Brieftauben der Bricoux-Rasse

Bricoux-Tauben bei Wilfried Bracht in Rot und Fahl

Willkommen auf meiner Webseite

 Foto links: "La Plume Noire", Jg. 1925, ein direkter Bruder des berühmten "Julius Cäsar" von Dr. Arthur Bricoux

Ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu können. Ich hoffe, dass die bereitgestellten Seiten Ihr Interesse finden und Sie auch zukünftig einmal reinschauen.

Bricoux-Tauben- immer auf der Höhe der Zeit

Brieftauben -auch Reisetauben genannt- , die seit mehr als 80 Jahren noch in aller Munde sind.
Es gibt heute in Deutschland nur noch eine Handvoll Züchter, die über einen relativ reinen Bricoux-Stamm verfügen, dessen Begründer Dr. Arthur Bricoux aus Jolimont, Belgien, war.

Unter diesen sticht die Regenstein-Linie als die in engster Familienzucht gehaltenen Tauben hervor. Diese Linie wird repräsentiert durch fahle und rotgehämmerte Tauben. Ihr Typus entspricht unverändert den Bricoux-Ursprungstauben.

Es ist die züchterische Leistung Friedrich Regensteins diesen Bricoux-Stamm über viele Jahrzehnte hin erhalten zu haben.

Mein Augenmerk richtet sich auf diese Tiere, deren äußereres Erscheinungsbild ein jedes Züchterherz höher schlagen lässt.

Mit sportlichen Grüßen

Wilfried Bracht   Tel. 02352-71890


Mein neuer Internetauftritt befindet sich zur Zeit noch im Aufbau. Bitte haben Sie etwas Geduld.