Polnische, niederländische und deutsche Sportfreunde erwarben von mir in 2015 Bricoux-Tauben.

Brieftauben der Bricoux-Rasse  sind einfach klasse! 

Wilfried Bracht

 

Aktualisiert am 21.02.2018              

 Siehe die neu veröffentlichten Fotos auf "Bildergalerie".

 Beachten Sie rechts "Verkäufe". 


Liebe Sportsfreundinnen und Sportsfreunde,

ich freue mich sehr darüber, dass nach meiner kleinen Verkaufsanzeige in Die Brieftaube die Nachfrage nach Bricoux-Jungtauben so enorm ist. Bricoux-Tauben sind auch heute noch etwas Besonderes. Ihr Erscheinungsbild lässt das Herz eines jeden Züchters höher schlagen. Es freut mich insbesondere, wenn sich Züchter entschließen wenigstens einen Teil ihres Bestandes in Bricoux-Reinzucht zu führen und für die Reise sowohl reine Bricoux als auch Kreuzungen einsetzen.

Es wäre schön, wenn in unserem Sport die Freude an den Tauben wieder verstärkt in den Mittelpunkt gestellt würde und nicht das schädliche Streben nach Riesenerfolgen, die der allergrößte Teil der Züchterschaft in seinem Leben niemals erreichen wird und deshalb viele von ihnen frustriert wegen der übermächtigen Konkurrenz der Profischläge irgendwann das Handtuch werfen.

Wenn aber die Freude an den Tauben im Mittelpunkt steht, dann wird jeder Züchter bemüht sein, seine Tiere optimal zu versorgen damit sie gesund und energiegeladen sind. Damit ist der Grundstein für den Erfolg gelegt und neben der Schönheit des Bricoux-Bestandes stellt sich bald auch die Zufriedenheit mit den Reiseergebnissen ein.

Wilfried Bracht

 

  Erfolgsmeldung aus Ungarn

Ende Novemberg 2017 klingelte bei mir das Telefon und ein ungarischer Sportsfreund war am anderen Ende der Leitung. Er wollte von mir erfahren, wer der Züchter einer reinen Bricoux-Taube sei, die er über einen Freund erworben hatte. Nachdem er mir die Ringnummer mitgeteilt hatte, konnte ich ihm sagen, dass ich selbst dieser  gesuchte Züchter bin und die Taube vor Jahren an einen Bochumer Sportsfreund verkauft hatte.

Er berichtete, dass er sich auf die Suche nach dem Züchter gemacht habe, weil er mit der Taube einen besonderen Erfolg errungen habe, der in seiner züchterischen Laufbahn so noch nicht vorgekommen sei.

Die Bricoux-Taube, eine Täubin, habe auf einem 620 km - Flug seinen Schlag mit einer viertel Stunde Vorsprung vor 2200 teilnehmenden Tauben erreicht.

Seine Freude darüber war so groß, dass er diesen Erfolg unbedingt dem Züchter mitteilen wollte.

Ich freue mich mit ihm über dieses besondere Ergebnis und konnte ihm mitteilen, dass ich den Vater dieser Taube noch heute in meinem Zuchtschlag habe, die Mutter gibt es leider nicht mehr, wohl aber noch Nachzucht aus dieser Täubin.

Ich wünsche dem ungarischen Sportsfreund, dass er sich auch zukünftig über spektakuläre Erfolge mit seinen Tauben freuen kann, auf die wir doch alle hoffen.

Wilfried Bracht


Liebe Sportsfreundinnen und Sportsfreunde, verehrte interessierte Leserinnen und Leser,

ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu können und hoffe, dass die bereitgestellten Seiten Ihr Interesse finden und Sie auch zukünftig einmal reinschauen.

Bricoux-Tauben- immer auf der Höhe der Zeit

Bricoux-Tauben sind seit mehr als 90 Jahren  in aller Munde, auch heute noch.
Es gibt gegenwärtig in Deutschland nur noch eine Handvoll Züchter, die über einen relativ reinen Bricoux-Stamm verfügen, dessen Begründer Dr. Arthur Bricoux aus Jolimont, Belgien, war. 

Aus meiner Sicht und nach meinem Kenntnisstand sind Bricoux-Tauben der Regenstein-Linie als die in engster Familienzucht gehaltenen Tauben die reinsten Nachkommen dieser Art. Diese Linie wird repräsentiert durch fahle und rotgehämmerte Tauben. Ihr Typus entspricht unverändert den Bricoux-Ursprungstauben.

Es ist die züchterische Leistung Friedrich Regensteins diesen Bricoux-Stamm über viele Jahrzehnte hin erhalten zu haben.

Mein Augenmerk richtet sich auf diese Tiere, deren äußereres Erscheinungsbild ein jedes Züchterherz höher schlagen lässt. Vielleicht gehören auch Sie bald zu den Bricoux-Freunden.

Mit sportlichen Grüßen

Wilfried Bracht

 

Copyright by Wilfried Bracht